Zahlenzauberin Isabelle
Was macht sie?
print Inhalte drucken

Die Zahlenzauberin

Die junge Zauberin tritt mit schwarzem Umhang, spitzem Zahlen-Zauberhut und einem mit Zahlen und Sternen bestückten Koffer vor das Publikum und beginnt, ohne schwebende Kugeln, wundersame Kaninchen und gespenstische Selbstbefreiungen zu zaubern. Mit ganz alltäglichen Dingen wie einem alten Geldbeutel, einigen Streichholzschachteln, einem Riesen-Mikadospiel und einem Telefonbuch verzaubert sie die Zuschauerinnen und Zuschauer mit deren eigener Mithilfe.

Zahlenzauberei im Mathematikunterricht, bei Schulfesten, auf Kindergeburtstagen, bei Abendveranstaltungen oder als Event im Museum.

"Die mathematische Zauberin hatte erfolgreiche Auftritte unter anderem in Museen, Schulen und Universitäten in ganz Deutschland. Und natürlich waren auch die Zauberlehrlinge in der Rheingauschule hellauf begeistert. Isabelle Hetzler zeigte ihre mathematische Zauberei in mehreren fünften und sechsten Klassen und verriet den Kindern auch einige Tricks, die sie jetzt zu ‚Mitgliedern in der Meistergilde der mathematischen Zauberei' machten." 

(Rheingau Echo, 31. Mai 2001)